Werbeagentur Pixelhafen Design | Artikel - Das Ende der Ausbildung

War es die beste Entscheidung während der Ausbildung?

Pixelhafen Design • 7. Juli, 2016

Ein Blick zurück auf den Prüfungstag meiner Ausbildung bei Freshdesign, lässt mich etwas schmunzeln und auch melancholisch werden. Die drei Jahre der Ausbildung, gingen schnell ins Land. Man beginnt die Berufsschule, schreibt die erste Klausur und auf einmal stehen schon die Zwischenprüfungen an. Kaum hat man diese hinter sich gebracht und denkt darüber nach was man in der Zukunft machen will, bespricht man bereits die Planung des Abschlussprojektes. Nach nicht einmal gefühlt einer Woche sitzt man im Prüfungssaal der Industrie und Handelskammer, wo man seine schriftliche Abschlussprüfung niederlegt, gefolgt von großer Erleichterung, dass man einen der schlimmeren Teile überstanden hat. Weiter geht es mit den praktischen Prüfungen, dann heißt es auf einmal warten auf die Ergebnisse und die Zeit zieht sich wie ein Kaugummi.

Weitermachen, nicht aufgeben!

Schlussendlich hält man die Bestätigung für die bestandenen Prüfungen in der Hand. Man hat es tatsächlich geschafft. Doch was macht man jetzt? Das Ausbildung ist offiziell beendet. Ich für meinen Teil habe nach einer neuen beruflichen Herausforderung gesucht und wollte mich weiterentwickeln. Was ziehen wir daraus? Ich bewarb mich bei verschiedenen Firmen, arbeitete probeweise und kam nach kurzer Zeit wieder in ein Angestelltenverhältnis. Hat mich das glücklich gemacht? Nein, nicht wirklich, denn ich wollte mehr als nur meine Arbeit stumpf abarbeiten. Die Konsequenz? Die seht ihr heute hier, ich habe gekündigt und eine eigene Firma eröffnet. Klar war dies alles bereits schon Jahre im Vorwege eine Gedanke, früher oder später seine eigene Firma aufzubauen. Doch so richtig konkret wurde dies erst nach der Ausbildung, ich fing an die Dinge durch zu spielen und schmiedete erste Pläne.

Einige belächelten mein Vorhaben und ich kann euch nur auf den Weg mitgeben, egal in welcher Lebenslage ihr euch gerade befindet, gebt nicht auf und kämpft für eure Träume! Haltet an Ihnen fest und macht das scheinbar unmögliche, möglich! Ich bereue meine Entscheidung während meiner Ausbildung definitiv nicht.

Folgt uns auch ganz einfach auf:

Pixelhafen Design
Erdbeerenberg 59 | 24837 Schleswig

Mo. – Do.: 8.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 14.00 Uhr